Geistiges-Spirituelles Heilen

„Geistiges Heilen ist die Berührung der Seele durch den Geist Gottes“

Diese Entdeckung einer inneren Gemeinschaft mit etwas weitaus Größerem als in der physischen Welt je gefunden werden kann, ist die Gewahrwerdung unser Selbst in Gott.

Durch diesen Bewusstseinszustand wird der Suchende in eine andere Dimension des Lebens gehoben. In diesem tiefen Frieden – jenseits von Worten und Gedanken – findet er dann die Gaben des Herrn: Harmonie, grenzenlose Liebe, Ganzheit, Vollkommenheit und Vollendung.

Die Heilung ist getan, doch entfaltet sie sich für seine bewusste Wahrnehmung nur in dem Maße, wie er die Wahrheit erkennt und sich mit ihr in Einklang bringen kann. Heilung bedeutet, sich an die Wahrheit oder das Höchste Selbst zu erinnern und im Innersten das wahre Wesen, die Göttlichkeit zu erkennen

„Ihr sollt die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch frei machen.“   Jesus Christus

Fortschritte in der Medizin mit ihrem gigantischen technischen und finanziellen Aufwand werden die Notwendigkeit des geistigen Heilens nie beseitigen, da es derartigen Heilmethoden niemals gelingen wird, dem Mensch die eigene Seele zu offenbaren. Dies ist die Aufgabe des geistigen Heilens.

Das Fernsehen kann die Seele des Menschen nicht befriedigen, nur Zuschauer zu sein, wenn andere Fußball spielen, tanzen oder ihr Spiel des Lebens spielen, ist nicht der Weg, um in seinem eigenen Leben wahre Harmonie und Seelenfrieden zu finden. Die Harmonie des menschlichen Seins kann der Mensch nur erlangen, wenn er zu einer inneren Gemeinschaft mit dem gelangt, was größer ist als er Selbst. Das ist die wahre und dauernde Heilung. Das ist die Heilung, nach der die Welt sucht.

Die Welt braucht heute ganzheitliche Heilung.

Die Medizin wird die Probleme des Lebens nicht lösen können. Denn die Krankheit selbst ist nur ein Ausdruck von vielen Aspekten, Disharmonien und Missklängen des Lebens. Deshalb ist die Arbeit des Heilers für all jene, die nach Impulsen und Möglichkeiten einer natürlichen ganzheitlichen Heilwerdung suchen so wichtig für die heutige Zeit. Die moderne Medizin kann stolz sein auf ihre Verdienste, trotzdem darf nie vergessen werden: Die Geistheilung ist die älteste und wichtigste Heilkunst der Menschheitsgeschichte; doch die meisten heutigen Menschen suchen mehr die körperliche als die geistige Heilung, weil sie nur darauf bedacht sind, ihren irdischen Körper zu retten und nicht bereit sind, zuerst ihrer Seele zu gedenken.

Diese Einstellung verändert sich jedoch mehr und mehr. Besonders bei denjenigen die von der Schulmedizin nicht die Heilung erfahren haben die sie sich wünschen. Dies zeigt sich auch an der sichtbar zunehmenden Praxis des Geistigen Heilens. In England arbeiten die Heiler heute schon in fast jedem Krankenhaus, ergänzend zur Schulmedizin. Ebenso auch in einigen anderen europäischen Nachbarländern werden immer häufiger Heiler mit in schulmedizinische Therapien eingebunden. Die Nachfrage und der Wunsch der Menschheit nach ganzheitlicher Heilung steigt stetig, auch hier in Deutschland. Immer mehr Menschen suchen nach Erhaltung oder Wiedererlangung von körperlichem, geistigem und seelischem Wohlbefinden.

An dieser Stelle möchten wir einen besonderen Dank aussprechen, an all jene Pioniere und ihre immateriellen Helfer, die mit Begeisterung, Entschlossenheit, Wagemut und Vertrauen, Geistiges Heilen wieder erlebbar gemacht haben. Auch wenn es ihnen von einigen Unwissenden und der Gesetzgebung sehr schwer gemacht wurde und teilweise immer noch wird. So erging es vor ca. 2000 Jahren auch Jesus Christus. Auch er war ein Geistiger Heiler…..

Geistiges Heilen ist eine spirituelle Praxis, die auf sakralen Handlungen beruht. Die zentrale Ursprungskraft des Lebens ist Geist. Geist ist die Urkraft allen Seins. Dieser göttliche Allgeist ist das Leben selbst, in jeder seiner mannigfaltigen Formen.

Eine tiefgreifende und bleibende Heilung ist nur über den Geist und durch den Geist möglich.

Das heißt alle Heilung kommt aus der einen Quelle. Das höchste und alles umfassende Gesetz dieser Quelle ist die ursprüngliche Liebe. Somit ist alles Heilen stets Geistiges Heilen, ob nun mit oder ohne Medizin, alles geschieht, um die Kräfte innerhalb von Körper, Geist und Seele zu wecken. Um ihnen Hilfe zur Selbsterneuerung zu geben, muss ein Bewusstwerden der schöpferischen oder Gotteskräfte im Menschen geweckt sein. Es ist die Übereinstimmung der atomaren Struktur, der lebendigen Zellkräfte mit ihrem geistigen Ursprung. Denn wenn der Geist der Schöpfer ist, so wird dieser Geist, dieser Körper, diese Seele sich so entwickeln, dass dessen Bedürfnisse befriedigt sind. Somit ist jede Heilung immer die Geistige Heilung.

Der Fortschritt kann nicht immer nach dem äußeren Anschein beurteilt werden. Oftmals können scheinbar „große Ereignisse“ mit ganz „ein-fachen“, jedoch kraftvollen Mitteln vollkommen verändert werden. Es geschehen immer wieder wunderbare und wissenschaftlich-rational nicht zu erklärende Heilerfolge.

  • Es gibt kein Maß für das Unschätzbare
  • Nur geistige Erkenntnis kann das Formlose offenbaren
  • Beim geistigen Heilen haben wir es mit dem unstofflichen Menschen zu tun
  • Beim geistigen Heilen offenbart Gott sich in einem Augenblick der Nichtwissendheit
  • Die Gnade Gottes ist die Gabe Seiner selbst.
  • Gottes Gnade hängt vom Gewahrsein unserer Einheit mit ihm ab.
  • Aufnahmebereitschaft für die Gnade Gottes ist wesentlich
  • Geistiges Heilen löst uns aus der Gefangenschaft der eigenen Vorstellungen

Wenn du diese Heilungsweise erleben möchtest, wende dich telefonisch oder per E-Mail vertrauensvoll an uns.

 

SEIN Haus der Heilung
Heike & Wolfgang Jubelius
Naturpark Saar-Hunsrück
54411 Hermeskeil

Briefpost bitte ausschließlich an unser Postfach senden!

Postfach 12 06
54402 Hermeskeil

Mobil: 0178-45 17 534 oder 01577-28 93 019
E-Mail mail@seinhausderheilung.de
Internet www.seinhausderheilung.de